top of page

FAQ

  • Was erwartet mich?
    Um es vorweg zu nehmen: Ja, du schläfst ohne Zelt draussen und du wirst es lieben! 😍 Wir schaffen in der Natur transformative Erlebnisse durch Kooperation und Erlebnispädagogik. Unsere Reisen sind einzigartige Gelegenheiten, sich mit dem Unerwarteten auseinanderzusetzen und zu lernen sich auf Veränderungen einzulassen. Bei uns wird jedes Abenteuer zu einem gewissen Teil gemeinsam mit den Teilnehmenden vor Ort entwickelt. Dies bedeutet, dass jede Person, die nach einer passiven Erfahrung sucht, bei uns möglicherweise nicht am richtigen Ort ist. Wir fördern aktive Teilnahme, vermitteln Werte und Ethik. Lass dich fallen in eine Welt voller Lernerfahrungen und Überraschungen, wo Entwicklung und persönliches Wachstum im Vordergrund stehen. Wir laden dich ein, diesen Raum der Entfaltung mit uns zu erleben. Wir werden nachfolgend beschriebene Elemente in jedes Abenteuer integrieren. Die Teilnehmenden werden dadurch animiert, sich auf neue und herausfordernde Erfahrungen einzulassen, fördern das Lernen durch aktives Tun und Reflexion und unterstützen alle dabei, über sich hinauszuwachsen. Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion: Hier konzentrieren wir uns darauf, das Bewusstsein für die eigenen Stärken, Schwächen und Emotionen zu stärken. Soziale Kompetenzen: Wir fördern Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeiten durch kooperative Herausforderungen und Gruppenaktivitäten. Umgang mit Herausforderungen: Das Verlassen der Komfortzone ist entscheidend, um Grenzen zu erweitern und Resilienz zu entwickeln. Naturverbundenheit und Umweltbewusstsein: Wir betonen die Bedeutung der Natur und lehren, wie man verantwortungsvoll in ihr agiert. Achtsamkeit: Wir fördern Achtsamkeit und die Schulung der Wahrnehmung der eigenen Wahrnehmung, indem wir dir auch Raum für Reflektion lassen für Entdeckungen in der Natur.
  • Wie melde ich mich an?
    Wie sichere ich meinen Platz für ein Abenteuer von Veruss? Gehe zur Seite Abenteuer, wähle Dein Angebot Klicke auf "hier anmelden" Fülle das Buchungsformular (Google Forms) aus. Klicke auf "Absenden". Innert kurzer Zeit senden wir Dir eine Bestätigung per Mail. Was passiert nach dem ich reserviert habe? Wir teilen dir in der Bestätigungsmail mit Was du gebucht hast Wann das Kennenlern-Apéro stattfindet Wie die Zahlung zu erfolgen hat Bei Anmeldeschluss, eröffnen wir einen gemeinsamen Gruppenchat, welches für das gebuchte Adventure zwecks Kommunikation genutzt wird.
  • Welche Kosten kommen auf mich zu?
    Die Kosten für das eigentliche Abenteuer teilen wir dir im Voraus mit, du findest diese direkt auf dem Flyer. Nach dem Abenteuer teilen wir die Kosten des Essens und des Apéros durch die Anzahl der Teilnehmenden. Die Reisekosten übernimmst du. Als Erfahrungswert rechnen wir ca. CHF 30.- für 3 Mahlzeiten pro Tag und Person. Wir halten uns im Alpenraum in der Schweiz auf. Du findest bei den Angeboten die jeweiligen Pins der möglichen Destinationen.
  • Kennenlern-Apéro & Ausrüstung
    Bevor wir gemeinsam auf unser Abenteuer gehen, laden wir dich ca. 3 Wochen vorher zu einem Apero bei Tobi oder Tina zu Hause (Nähe Helvetiaplatz in Zürich oder im Basislager Zürich) ein. Die physische (online nicht möglich) Teilnahme am Apéro ist Voraussetzung, dass du am Abenteuer dabei sein kannst. Bei diesem Apero hast du die Gelegenheit die anderen Teilnehmenden kennenzulernen. Weiter besprechen wir die notwendige Ausrüstung, du kannst dir dabei unsere Ausrüstung anschauen. Im Rahmen des Apéros erhältst du eine Packliste. Diese haben wir in den vielen Jahren Outdoor-Erfahrung zusammengestellt und freuen uns, diese Erfahrungswerte mit dir zu teilen. Nach dem Apéro (siehe nächster Punkt) hast du einige Wochen Zeit die Ausrüstung auszuleihen (Bsp. bei Freunden, Transa) oder zu kaufen.
  • Haustiere & Alter der Teilnehmenden
    Wenn bei den Abenteuern nichts anderes angegeben ist, ist es nicht möglich Haustiere an unsere Abenteuer mitzubringen. Die Teilnahme ist grundsätzlich ab 18 Jahren möglich.
  • Wie sportlich wird es?
    Damit du auf unseren Abenteuern teilnehmen kannst, solltest du in der Lage sein 15kg Gepäck in deinem Rucksack auf dem Rücken bis zu 2h tragen zu können. Rund 500 bis 1000 Höhenmeter (je hoch und runter) sind pro Tag zu bewältigen und Wanderungen mit dem Schwierigkeitsgrad T3 (siehe SAC Skala) zu wandern. Es kann sein, dass gewisse Abenteuer von diesen Mindestanforderungen abweichen. Falls dies so ist, geben wir dies in den Beschreibungen des jeweiligen Abenteuers an. Die Teilnahme an unseren Abenteuern ist nur möglich, wenn du gesund bist, bzw. deine körperliche Verfassung den oben beschriebenen Mindestanforderungen entspricht. Falls du dir unsicher bist, besprich die Situation mit deinem Hausarzt oder deiner Hausärztin. Wir sorgen für deine Sicherheit und eine gewisse Angst vor einer Nacht draussen zu verspüren ist völlig normal. Dennoch bitten wir dich, dich nur zur Teilnahme anzumelden, wenn du dich psychisch belastbar fühlst.
  • Wie ernähren wir uns?
    Bei uns gibt es Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks zwischendurch. Wir kochen vegetarische Malzeiten. Die Teilnehmenden werden in fast allen Abenteuern ins Einkaufen und die Menuplanung eingebunden. Sich vegan zu ernähren ist bei uns möglich, wir kochen aber nicht alle Malzeiten vegan, sondern stellen z.B. den Reibkäse zur Seite. Bitte teile uns glaubens- oder medizinisch bedingte Ernährungsformen, bzw. Allergien und Unverträglichkeiten vor dem Abenteuer mit, damit wir als Gruppe entsprechend sensibilisiert sind.
  • Alkohol und andere Genussmittel
    Um das Outdoor-Erlebnis zu intensivieren und im Sinne der Achtsamkeit bitten wir dich während der Adventures auf Genussmittel zu verzichten. Unsere Wochenenden sind grundsätzlich alkoholfrei.
  • Persönliche Daten
    Wir werden während des Events Fotos machen. Die Fotos dienen den Teilnehmenden als Erinnerung. Zudem werden wir diese zu Marketingzwecken verwenden. Es kann also sein, dass wir Fotos auf unserer Webseite und auf Social Media wiederverwenden. Wir sprechen dies vorher an und klären mit dir, ob es für dich OK ist. Wir respektieren selbstverständlich, wenn du dies nicht möchtest, bitte teile uns dies mit. Wir werden einen Gruppenchat (bspw. WhatsApp) erstellen, da die Organisation dadurch für uns einfacher wird und wir die Fotos darin teilen können. Du wirst unsere Newsletter Mail erhalten, kannst dich aber jederzeit von dieser wieder Austragen.
  • Versicherung & Sicherheit
    Wir setzen alles daran, dass die Sicherheit aller Teilnehmenden zu jederzeit gewährleistet ist. Dies tun wir mit sorgfältiger Routenplanung, der vorausgesetzten Teilnahme am Apero, dem Berücksichtigen der Gegebenheiten vor Ort, des Wetterberichts, etc. Dennoch besteht in der Natur jederzeit ein Restrisiko. Wir übernehmen keine Haftung und die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Um an unseren Events teilnehmen zu können, musst du für dich eine Unfallversicherung abgeschlossen haben. Weiter müssen wir als Begleiter:in vor Beginn über mögliche medizinische Probleme informiert sein, die Verantwortung liegt dabei bei dir. Wir empfehlen dir zudem eine Haftpflichtversicherung. Bei Reisen ins Ausland empfehlen wir dir eine Reiseversicherung.
  • Durchführung & Zahlungsmodalitäten
    Wir legen für jedes Abenteuer eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Wir setzen alles daran, dass das Abentuer in der Natur stattfindet. Falls wir aufgrund des Wetters das Abenteuer absagen müssen, erhältst du das Geld abzüglich der Kosten für das Apero (ca. CHF 5.- pro Person) zurück. Wir entscheiden 2 Tage bevor das Abenteuer stattfindet. Es gibt kein Ersatzdatum. Da unsere Abenteuer sehr beliebt sind, führen wir eine Warteliste. Wir behandeln die Anmeldungen „First come first serve“. Das gebuchte Abenteuer bezahlst du via Twint oder Banküberweisung, bevor du am Apéro teilnimmst.
  • Rückerstattung
    Absagen bei Abenteuern in der Schweiz sind bis 5 Tage nach dem Apéro kostenlos möglich. Nach diesen fünf Tagen erstatten wir 50% der Kosten des Abenteuers. 96h vor Start des Abenteuers erstatten wir keine Kosten mehr zurück. Absage bei Abenteuern im Ausland bis 4 Wochen vor Start kostenlos möglich, danach werden 50% fällig. 120h vor dem Abenteuer erstatten wir keine Kosten mehr zurück. Krankheit, Unfall, etc. befreien die Teilnehmenden nicht von dieser Rückerstattungsklausel.
bottom of page